The Secret Race

the secret race

 

 

 

 

The Secret Race: Inside the Hidden World of the Tour de France: Doping, Cover-ups, and Winning at All Costs

T. Hamilton, D. Coyle | Bantam | 5.9.12
ISBN: 978-0345530417 | 308 S.| ca. 14€

 

 

 

The Secret Race wird von Online-Buchhandlungen als Biografie geführt. Aber es handelt sich bei diesem Buch natürlich nicht um eine klassische Biografie. Wir haben es hier nicht mit einem Streifzug durch eine Karriere zu tun, bei der in einem Kapitel zum Thema Doping Stellung genommen wird. Die Dopingvergehen des Tyler Hamilton sind DAS bestimmende Thema dieses Buchs.

Lance Armstrong nimmt dabei zwar auch eine sehr prominente Rolle ein aber Hamilton betont immer wieder seine eigene Verantwortung. Armstrong mag zwar die treibende Kraft gewesen sein, wenn es um Doping bei US Postal geht aber am Ende war es Hamiltons eigene Entscheidung, diesen Weg zu gehen. Einen Weg, den er, vor sich selbst durch den Irrglauben des „leveled playing field“ rechtfertigend, auch weiterging nachdem er USP verlassen hatte und für CSC und Phonak unterwegs war.

Mit Daniel Coyle hat sich Hamilton einen Autor zur Seite geholt, der schon zur Zeit der heilen Armstrong-Welt mit einem recht kritischen Buch über den Texaner aufgefallen ist. Coyle hat aus Hamiltons Schilderungen ein spannendes und aufschlussreiches Buch gestrickt, das auch für diejenigen gut zu lesen ist, die Englisch nicht ihre Muttersprache nennen können. Zudem hat er mit vielen Wegbegleitern gesprochen, was ihm zusammen mit Rechercheergebnissen aus Unterlagen und Berichten ermöglicht, die Äußerungen Hamiltons durch viele Fußnoten zu kommentieren. Diese Fußnoten können Hamiltons Aussagen untermauern, einordnen oder bei Bedarf auch korrigieren.

Von der grundsätzlichen Aussage her, dass bei USP systematisch gedopt wurde oder wer so zum Kundenstamm von Ferrari und Fuentes gehört, hält das Buch natürlich keine Überraschungen parat. Aber die persönliche Sicht auf ein Leben voller Lügen oder die Dopingdoktoren die scheinbar stets zwischen höchster Professionalität und „übelstem Stümpertum“ wandelten machen dieses Buch zu einer lohnenswerten Lektüre.

PS: Ulle hat nicht gewartet. ;-)

Für ausführlichere Besprechung die aber auch mehr vom Inhalt preisgeben seien die weiterführenden Links empfohlen.

Rezensionen
The Secret Race [inrng]
“The Secret Race” by Tyler Hamilton and Daniel Coyle [Cyclismas]
Tyler Hamilton and The Secret Race [gaviafiles]
The Secret Race by Tyler Hamilton [CyclingWeekly]
Lance Armstrong’s Secret Is Out [outsideonline]

Interviews etc.
Daniel Coyle Interview: On Writing ‘The Secret Race,’ Tyler Hamilton, and Lance Armstrong’s Legacy [Boulder Report]
Pro Cycling’s Transformation, and What the Sport Can Learn From Tyler Hamilton [Boulder Report]
The 2012 Tyler Hamilton Interview Transcript [Boulder Report]
Show 46: Daniel Coyle – The Secret Race [tourchats]
Show 47: Tyler Hamilton [tourchats]
On May 20th 2011 Tyler wrote this personal letter to family & friends [thesecretrace]
U.S. Postal Service Pro Cycling Team Investigation [USADA]
Q&A with ‘The Secret Race’ authors [velonews]
The Differences Between the US and UK versions of The Secret Race [veloveritas]

secret race

Nachdem vier Übersetzer wohl in Akkordarbeit für eine deutsche Fassung gesorgt haben, erscheint „Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte“ am 12. November bei Malik/Piper.

About these ads

Über quarantipuu

sportLITERATUR
Dieser Beitrag wurde unter cycling, LITERATUR, Radsport abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s